Mittwoch, 19. März 2014

LBM 2014 Part 1 - Der Freitag, kupo!

Da ich hier schon länger nichts mehr geschrieben habe möchte ich mich mit einem Bericht zur diesjährigen LBM zurückmelden. Einen besseren Anlass gibt es nicht, oder? ≧(´▽`)≦

Angereist bin ich dieses Jahr ja auch wieder gegen Mittag am Freitag. Danny hatte schon Feierabend und konnte mich so Eis essend am Bahnhof abholen. Auf Basti mussten wir dann noch 20 Minuten warten, weil sein IC Verspätung hatte. Wer hätt's gedacht!?

Danach ging es erstmal alle unsere Taschen wegschaffen und danch gemütlich zurück in LE-City. Zusammen mit Deerwood gingen wir dann zu viert italienische Schokolade schlürfend Hugo Boss Anzüge shoppen (ich denk immer noch, dass das eigentlich net erlaubt war, aber wayne haha). "Du darfst hier nicht sitzen!"Ist auch eher blöd, so mitten in der Tür... :D

Jedenfalls haben wir uns danach auf den Opernplatz gesetzt und noch bissel gequatscht und ein schönes *hust* Foto geschossen :D

 
Die sympathischen Verrückten von der Opernmauer. Meoooow~ (Picture by Danny mit dem wasserabweisenden (aber nicht sturzsicheren) Handy von Deerwood - wurde getestet! :D)

Danny und Deerwood mussten uns dann gegen 18 Uhr verlassen, also sind wir auf die Suche nach 'nem kleinen Happen zum Abendbrot aufgebrochen. Gefunden haben wir dann, wie könnte es anders sein: ein japanisches Restaurant :D Die Bedienung war supernett und wir hatten ratzfatz unser Essen. Da ich ja Kokos über alles liebe (Kokosschoki, Russisch Brot - Kokos Edition, Kokosflocken, Kokoseis, KOKOSNUSS etc.) gab es Kokoshuhn mit Zuckerschoten, Bambussprossen, Koriander (+ anderes Grünzeug) und Reis. Ich sage euch: Lecker♥ Der grüne Tee war da noch die Kirsche auf dem Marmorkuchen! (≧▽≦)

Nach dem Essen sind wir dann Richtung City Comics aufgebrochen, wo ja das Fantreffen von Square Enix stattgefunden hat. Und hey, wir haben den Laden auf Anhieb gefunden - bei unserem Orientierungssinn! Eine Schlange hatte sich schon gebildet aber es ging alles schnell voran und schon bald konnten wir dem Staff gegenüberstehen *Aufregung und Freude deluxe* Kurz den Namen gesagt und sofort wusste meine hübsche Gegenüberin (Lena), dass ich die war, die zweimal gewonnen hatte xD Ganz richtig war das ja nicht, da Niklas (der andere hübsche Empfangs-Staff) mich nach Start der Verlosung eingeladen hatte =) Meine beiden gewonnen Plätze habe ich deshalb zurückgegeben, damit noch andere eine Chance auf das Treffen bekamen. 
 
 
Der SE-Staff von links nach rechts: Lena, Niklas und Barbara (Bildquelle: SquareEnixGerman FB-Page)
 
Von den beiden bekam ich dann ein Schlüsselband samt Meet & Greet-Pass mit meinem Namen darauf (und Yuna & Tidus!) überreicht♥ Außerdem konnte man noch einen kleinen Zettel ausfüllen, mit dem später die Verlosung von Square Enix-Merchandise stattfand. Nur so viel: gewonnen habe ich nicht ^^#
Direkt vor Ort konnte man dann nach einer tollen Begrüßung durch Barbara verschiedene Games anspielen und dazu lecker Knabbereien genießen. Basti und ich haben uns spontan zu Kevin und Philipp gesetzt, die Lightning Returns auf dem Bildschirm hatten. Kevin hatte ich ja ein paar Tage zuvor über Twitter kennengelernt und Philipp stellte sich als Freund von ihm heraus, der ebenfalls auf der deutschen Conan-Site aktiv ist. Wir hatten viel Spaß an dem abend! Sterben auf höchstem Niveau *hust*, komische Verfolgungen von weißen Kaputzenmännern und eine tatschende Lightning :D Neben uns wurde fleißig Final Fantasy X/X-2 HD gezockt und der Rest hat sich Trailer des kommenden FF-Teils angeschaut und Pizza gegessen.
 
 
 Da sin wa alle zusamme uff a Haufe. (Bildquelle: SquareEnixGerman FB-Page)
 
 Gegen 22 Uhr mussten wir uns dann allerdings schon wieder verabschieden, da wir ja 2 volle Messetage noch vor uns hatten und auch der Heimweg noch bewältigt werden wollte. Ich habe aber vorher nochmal die Gelegenheit genutzt und mir Niklas für ein Gespräch geschnappt. Seit Nikolaus kannte man sich ja über Mail aber nicht in Real-Life ;) Es war echt interessant und er konnte einiges zu SE und der aktuellen Arbeitsplatzsituation sagen. Mein Traum ist es immer noch eines Tages bei SE als Übersetzer zu arbeiten :) Und wie ich erfahren habe übersetzen sie nicht direkt vom Japanischen sondern aus dem Englischen ins Deutsche! *happy dance* Und als wäre diese Info nicht schon super, hat mir Niklas dann noch heimlich den Soundtrack von Final Fantasy XIII-2 geschenkt, weil ich so traurig war, dass ich keinen bei der Verlosung gewonnen hatte (sondern nur Philipp, der aber die Entwendungs-Ablenkungsmanöver meinerseits leider gecheckt hat haha). An dem Punkt war ich echt einer der glücklichsten Menschen der Welt!♥ Danke Danke Daaaaaaanke nochmal an Niklas! 
Danach habe ich gesehen, dass Kevin und Philipp schon fleißig am Ausfüllen eines Fragebogens waren (Wie hat's euch gefallen? - 10 von 10 Punkten!!!) und so habe ich mich dazugesellt und glücklich gestrahlt, wie so ein Honigkuchenchocobo. Eine leider schon viel zu frühe Verabschiedung und dann sind wir zu viert bis zum HBF gefahren, wo sich unsere Wege schließlich getrennt haben. Nur unser Schlüsselproblem hat uns dann am Ende noch vom Bett getrennt :D Aber es war ja zum Glück noch jemand zu der Zeit auf xD
 
 Und diese tollen Goodies haben wir auch noch bekommen! *////////* Sind die nicht toll? Das Artbook (rechts) haben all die bekommen, die bei der Verlosung leer ausgegangen waren. Ein Steelbook von LR, einen süßen Donald-Handyanhänger, einen Stickerbogen von KH, ein Schlüsselband von FF X/X-2 und einen Hefter ebenfalls von KH. Außerdem noch ein Displaytuch und das Namensschild plus Lanyard.
 
Fazit des Tages:
Ich freu mich echt so, dass ich dabei sein durfte (((o(*゚▽゚*)o))) これはたのしいでした。Es war toll mal einen Teil des SE-Teams zu treffen und mit anderen Teilnehmern SE-Titel zu spielen. Ich hatte so viel Spaß und kann mich gar nicht genug verbeugen und bedanken. ARIGATOU an das Square Enix-Team, das City Comics-Team und an alle, die dabei waren und die ich kennenlernen durfte! =) Ich hoffe, dass wir uns noch öfters sehen werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen