Freitag, 1. Januar 2016

[Rewind 2015] Mein medialer Jahresrückblick

Hey und Ho! Willkommen 2016!
Manche schreiben ihren Jahresrückblick ja gerne an Silvester, doch ich bin nicht so Mainstream und mache das wirklich erst im neuen Jahr! Es könnte ja am 31. Dezember plötzlich noch ein megagutes Musikalbum veröffentlicht oder ein unglaublich spannendes Buch zuende gelesen werden. Man weiß ja nie...
*Achtung Spoiler* Es ist nicht so gewesen :D *Spoiler-Ende*

Also seid willkommen und werft einen Blick auf meine Top 5 der Bücher, Musikalben, Konzerte und Spiele des Jahres 2015 :)

2015 war ein gutes Jahr für alle Kategorien, die ich mir herausgesucht habe. Ich war auf vielen Konzerten, habe durchweg gute Musik gehört und auch an Spielen hat es nie gemangelt. Nur zu wenig gelesen habe ich gegen Ende des Jahres :( Dabei gab es so viele interessante Bücher zu entdecken! Das werde ich alles dieses Jahr nachholen.

Starten wir doch am besten auch gleich mit meiner Bücher Top 5!

1. Elias & Laia: Die Herrschaft der Masken - Sabaa Tahir
2. Häkelenten tanzen nicht - Alexandra Fuchs
3. Love Letters to the Dead - Ava Dellaira
4. Nur einen Horizont entfernt - Lori Nelson Spielman
5. Der Klang der Hoffnung - Suzy Zail

-> Auch, wenn ich nur wenige Bücher gelesen habe, so waren doch ein paar wahre Schätze darunter! Elias & Laia war zum Verlieben schön und ich kann verstehen, warum das Buch so gehyped wurde. Meine Rezension dazu folgt in Kürze :)
Mein Geheimtipp: Häkelenten tanzen nicht! Frisch, frech, fröhlich!

Auch für die Musik war es ein gutes Jahr! Gleich 2 Alben haben sich sofort in mein Herz und meinen Kopf geschossen - Ohrwürmer ahoi!

1. Bring me the Horizon - That's the Spirit
2. Coldplay - A Head full of Dreams
3. Bilderbuch - Schick Schock
4. Life is Strange - Soundtrack auf Spotify
5. Grimes - Art Angels

-> Bring me the Horizon haben mit ihrem neuen Album einen weiteren Schritt in die richtige Richtung getan - zumindest, wenn es nach mir geht. Weniger Geschrei, dafür melodischer, aber trotzdem brachial und mit so einer Kraft, dass das Album regelrecht "In ya face" schreit! Unglaublich gut! Ein wahres Highlight.
Mein Geheimtipp: Grimes :)

Was Konzerte angeht, so habe ich die Künstler hauptsächlich zum ersten Mal live gesehen. Nur zwei Bands - The Wombats und The Kooks - waren Wiederholungstäter :)

1. Kraftklub -Max-Schmeling-Halle
2. Bring me the Horizon - Huxley's
3. SuG - Maschinenhaus
4. Bilderbuch - Astra
5. Mumford & Sons -Waldbühne

-> Was war das nur für eine unglaubliche Energie, die die Jungs von Kraftklub an diesem kalten Tag im März auf das Publikum übertragen haben? Da wurde gesprungen, mitten im Publikum gesungen und alles mit so viel Amore ♥ Holt euch die BluRay dazu!
Geheimtipp: Die wunderbar sympathische japanische Band SuG :)

Bei den Spielen war es für mich relativ einfach einen Platz 1 zu finden :) Ein Spiel hat mich letztes Jahr dermaßen umgehauen, dass es außer Konkurrenz steht.

1. Life is Strange (Steam)
2. The Witcher 3: Wild Hunt (PS4)
3. Until Dawn (PS4)
4. Final Fantasy XV-Demo (PS4)
5. Steins;Gate (PS3) & Final Fantasy X/X-2 HD Remaster (PS4)

-> Wie ich bereits bei Eurogamer.de erklärte, hatte ich Life is Strange extra vorbestellt, weil allein der Umstand, dass es ein Spiel von Square Enix ist, für mich ein Grund zum Kauf war. Zudem hatte mich der im Vorfeld veröffentlichte Trailer samt Soundtrack einfach verzaubert. Immer wieder hat mich die Story überrascht, die Entscheidungen mich zum weinen oder lachen gebracht und die Charaktere sind mir so unglaublich ans Herz gewachsen. Dieses Spiel ging mir wirklich sehr nahe und ich möchte es nicht mehr missen. Genau das verstehe ich unter Kunst. Videospielkunst. Mein liebstes Spiel 2015 ♥

Und nun möchte ich von euch wissen: Was war in euren Top 5? Gab es ein Musikalbum, dass ihr rauf und runter gespielt habt? War da ein Buch, welches euch vollkommen gefangen genommen hat oder konntet ihr euch wegen einem Spiel tagelang nicht von der Konsole trennen? Lasst es mich wissen und:

habt ein FROHES NEUES JAHR!

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    schöner Rückblick.
    Elias & Laia war auch eins meiner Highlights :)

    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr,
    Sonja

    AntwortenLöschen